Villa Hoyo 18

Favorit hinzufügen

Beschreibung

Schwimmen, sprudeln, sonnen und relaxen – die Villa Hoyo 18 ist das ideale Ferienziel für alle, die die Sonnenseite der Insel in allen Facetten auskosten möchten.

Ein sage und schreibe 17 Meter langer Pool lädt nicht nur zum gemütlichen Planschen ein, sondern auch zum sportlichen Schwimmen. Selbst ambitionierte Wasserratten kommen hier voll auf ihre Kosten, denn es lassen sich nicht nur entspannende Wohlfühlrunden im Pool drehen, sondern auch sportliche Bahnen schwimmen. So kann man vor der herrlichen Kulisse der zauberhaften Villa mit Blick auf das Grün der Pflanzenwelt des Luxusgartens nicht nur die Seele baumeln lassen, sondern auch problemlos den Körper in Schuss halten. Natürlich kommt auch das Relaxen im Wasser nicht zu kurz. Für Entspannung deluxe sorgen die sprudelnden Düsen des Luxusjacuzzis. Was gibt es Herrlicheres als nach Ausflügen auf der Baleareninsel wie Wanderungen, ausgedehnten Spaziergängen oder Fahrradtouren die Körper in das warme Wasser des Whirlpools zu tunken, entspannt den Kopf nach hinten zu lehnen, die Augen zu schließen und Wasser und Luft alle Anstrengungen aus dem sprudeln zu lassen – und das mit der ganzen Familie oder Freunden. Schließlich handelt es sich um einen riesigen Prachtjacuzzi mit jeder Menge Platz für bis zu sieben Entspannungssuchende.

Berauschender Meerblick

Doch den wunderbaren Anblick des glitzernden Wassers kann man nicht nur in den Pools genießen. Denn die Villa liegt so ideal, dass man den direkten Blick auf das fabelhafte Mittelmeer hat. Und wenn man das Meer schon direkt sehen kann, ist es natürlich auch nicht fern. So können alle Badenixen das kühle Nass auch hautnah mit Ausflügen zu den nahe gelegenen Badebuchten spüren. Die Strände „Cala Marcal“, „Platja de S’Arenal“, „Cala Brafi“ und „Cala Sa Nau“ sind alle nur rund fünf bis sieben Kilometer entfernt und so in wenigen Minuten zu erreichen. Auch das urige Fischerdorf Porto Colom mit vielen Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten ist nur einen Katzensprung entfernt.

Quasi direkt vor der Haustür – nur rund 200 Meter weit weg – liegt der Golfplatz „Vall d’Or Golf “ – einer der schönsten Golfplätze der Insel. Gerade für passionierte Golfspieler und alle die es werden wollen, könnte die Villa Hoyo 18 nicht idealer liegen. Alles was man zum täglichen Leben braucht, ist im Nullkommanix zu erreichen, es ist ein idealer Startpunkt für alle Ausflüge in die Region und Erkundungstrips auf der traumhaften Baleareninsel und Meer, Strand und der Golfplatz sind quasi Nachbarn. Dazu ist die Villa selbst das Sahneschnittchen unter den Feriendomizilen.

Traumvilla mit einem Sahnehäubchen Luxus

10 000 Quadratmeter Grundstück bilden die perfekte Voraussetzung, um eine Traumvilla mit wunderschönem Außenareal zu kreieren. Der riesige Garten mit sattgrünen Pflanzen, einer fabelhaften Rasenfläche und hübschen Mäuerchen und Steinwegen lässt südliches Flair aufkommen. Kein Wunder, dass sowohl schattige, überdachte als auch sonnige open air Liegeareale sowie eine herrliche Outdoor-Lounge eingeplant wurden, um das zauberhafte Außengelände in vollen Zügen genießen zu können. Ein großer BBQ-Bereich rundet das Wohnzimmer im Freien ab. Doch auch das Haus selbst lässt keine Wünsche offen. Mit seinen natürlichen Farben fügt es sich nahtlos in die famose südliche Balearenkulisse ein. Das warme Gelb der Außenfassade zieht den Blick auf sich und wird durch die strahlend-grünen Pflanzen ergänzt, sie sich natürlich zierend um das Gebäude ranken und der Villa einen märchenhaften Charme verleihen. Dem Prinzip der natürlichen Farben bleibt das Feriendomizil auch im Inneren treu. Sanfte Beige- und Weißtöne kombinieren sich mit warmem Braun und gekonnten Farbtupfern. Zahlreiche Pflanzen und viel Holz machen das Haus urgemütlich. Dabei wird der Luxus gekonnt eingeflochten.

Gekonnt kombiniert

Statt übertriebenem Protz und Prunk versteckt sich der exklusive Luxus dieser Villa stilvoll und unaufdringlich in heimeliger Gemütlichkeit. Bodenständig luxuriös lautet hier das Motto. Auf fabelhaften 450 Quadratmetern Wohnfläche vereinen sich 6 Schlafzimmer und fünf Bäder zu einem Feriendomizil der Spitzenklasse. Schon im Untergeschoss wartet ein riesiger Wohnbereich auf die Ferienbewohner. Gleich drei Schlafzimmer für je zwei Personen samt Bad en suite und ein kleines Extrazimmer mit einem Einzelbett laden alle zu erholsamen Nächten ein. Im Obergeschoss wartet ein extra Schmankerl auf die Bewohner. Mit der fast umlaufenden Terrasse muss man nur wenige Schritte aus den drei weiteren edlen Schlafzimmern in dieser Etage tun, um den Morgenkaffee im Sonnenlicht mit Meerblick zu genießen. Auch hier sind die eleganten Bäder en suite, sodass Stylen und Wellness in aller Ruhe und Gemütlichkeit stattfinden können. Der Wohnbereich wartet nicht nur mit gemütlichen Sofas, sondern vor allem mit einem Kamin für romantische Abende auf. Küche und Essbereich mit riesigem Holztisch lassen außerdem keine Wünsche offen und laden zu gemütlichen Spieleabenden und Kochsessions ein.

Mit Technik gespickt

Das ganze Haus ist nicht nur mit elegantem und hochwertigem Mobiliar liebevoll eingerichtet und herrlich offen und lichtdurchflutet, sondern auch noch mit moderner Technik gespickt. Egal ob Alarmanlage, Waschmaschine, Geschirrspüler, Klimaanlage mit Kalt- und Warmfunktion, Zentralheizung, Fernseher in allen Schlafzimmern, WLAN-Anschluss, CD- und DVD-Player, Sat-TV und Safe – hier gibt es alle Finessen, die ein Ferienhaus bieten kann. Zudem lockt die Küche mit einer perfekten Ausstattung, sodass Kochen zum idealen Urlaubsvergnügen wird. Dank der riesigen Wiese, einem Kinderbecken im Pool und der idealen Aufteilung der Räumlichkeiten, ist die Villa Hoyo 18 auch ein Ferienparadies für zwei Familien gemeinsam. Denn hier finden Groß und Klein genug Platz zum Spielen, Spaß haben und Seele baumeln lassen.

Lage

Keine Kommentare bisher.

Bewertung senden

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML-Tags und Attribute dürfen verwendet werden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>